googlef0f7b46cb3e62f75.html]

aufblasbares Gästebett 480

aufblasbares Gästebett 480 brauch Ich Du,WIR

Wie findest du das?das aufblasbares Gästebett 480 . Worum geht es? Es geht darum, wie du das aufblasbares Gästebett 480 findest.in 5 Minuten deinen ersten aufblasbares Gästebett 480 .

Im Internet findest  aufblasbares Gästebett    http://www.amazon.de/gp/product/B000COQ5GW

Frankana Luftmatratzen Intex Comfort Luft- und Gästebett 191 x 99 cm, 33083

http://www.amazon.de/gp/product/B000COQ5GW

 

Ich habe es mir angeschaut das

 

aufblasbares Gästebett 480 und denke das könnte interessant für dich sein.Sieh dir das mal an. Es ist 100% super Du brauchst nur Kaufen. deinen Computer und das Internet.

Wie findest du das? Liebe Grüße.

aufblasbares Gästebett 480

Frankana Luftmatratzen Intex Comfort Luft- und Gästebett 191 x 99 cm, 33083

aufblasbares Gästebett 480

ist aufgrund der Hochleistungspumpe in nur 4 1/2 Minuten aufgepumpt!
  • Qualitätsgeprüfte 0.53mm wasserdichte, beflockte Bettoberseite u. 0.56mm starke Seitenwände, mit 0.42mm Vinyl Boden
  • 152 x 203 x 56 cm: Die extra große Höhe des Luftbettes verschafft noch mehr Schlafkomfort im Vergleich zu herkömmlichen Luftbetten
  • eingebaute elektrische Pumpe
  • lässt sich platzsparend zusammenfalten!
  • inkl. Tragetasche
  • bewährte INTEX Qualität
Antwort:
200kg persönlich überprüft 
Von benedetto spagnuolo am 9. Februar 2016 

Kann, nachdem das Gästebett über 20x benutzt worden ist noch nichts negatives berichten.
Es ist in weniger als drei Minuten aufgeblasen, als „Notschlafplatz“ recht bequem und verliert bisher
auch keine Luft. Vor dem ersten Nutzen sollte man es allerdings ausreichend ausdünsten lassen, da
es schon recht stark nach Gummi/Plastik riecht.
Bin bisher zufrieden damit und kann das Gästebett empfehlen.

 Wir haben auf dem Gästebett meine Schwiegereltern schlafen lassen und sie waren zufrieden/begeistert von dem Luftbett. Mich stört jedoch, dass am Rand die Luft….hmm wie soll ich sagen… nicht so „prall“ ist, d.h. der Widerstand ist an den letzten 10 cm nicht gegeben, sodass man dort runterrollt. Mann muss quasi an allen Enden 10cm abziehen und dann hat man die Fläche, die man wirklich nutzen kann zum liegen.

 

 

 

 


 
 

 


Zur Werkzeugleiste springen